FAQ & Info


Fragen zu Druckdaten

 

 

Welche Dateiformate kann ich nutzen?

Bitte verwenden Sie ausschließlich das:

  • PDF-Format!

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, uns Ihre Daten im PDF-Format bereitzustellen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Nach Prüfung von Umfang und Aufwand erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Datenübernahme.

Beim Erstellen von PDF-Dateien direkt aus dem Layoutprogramm verwenden Sie bitte den PDF/X-Standard (PDF/X3 oder PDF/X1a).

Um Probleme mit Ebenen und Transparenzen zu vermeiden, empfehlen wir den PDF-Standard 1.3.

 

 

Benötige ich druckfähige Daten?

Ja. Es können ausschließlich druckfähige Daten angenommen und verarbeitet werden.

In unserer Basis-Datenprüfung überprüfen wir Ihre PDF-Daten kostenfrei, ob sie generell druckfähig sind. Sollten Sie nicht sicher sein, ob Ihre Druckdaten für eine optimale Druckqualität ausreichend sind, wählen Sie unsere Profi-Datenprüfung. Hier prüfen wir Ihre Druckdaten auf die häufigsten Fehlerquellen.

 

 

Was ist der Randanschnitt?

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihren Druckdaten immer einem Randanschnitt (auch Beschnittzugabe genannt) von umlaufend 2 mm bei Standardprodukten. Bei Werbetechnik-Produkten, Verpackungen, Präsentationsmappen, Klatschpappen und Monatskalendern beträgt der Randanschnitt umlaufend 3 mm sowie bei Prospekten (Rollenoffset) 5 mm, um weiße Blitzer bei Ihrem Druckprodukt zu vermeiden.

Hintergrundbilder und -grafiken sollten stets 2 mm über das eigentliche Format hinaus angelegt werden. Ihre Druckdaten im offenen Format sind dementsprechend 4 mm breiter und höher, als das eigentliche Format. Bei DIN A4 beispielsweise beträgt das Format inkl. Randanschnitt 301 x 214 mm.

Ist dies nicht der Fall, kann es aufgrund von maschinenbedingten Schnitttoleranzen zu minimalen Abweichungen und somit zu weißen Rändern kommen. Gleichermaßen sollten Schriften und wichtige Gestaltungselemente mindestens 3 mm vom Endformat (ohne Randanschnitt), bei Broschüren 5mm vom Endformat platziert, sowie keine Rahmen als Layoutbegrenzung verwendet werden.

 

 

Prüft goprint.de meine Druckdaten?

Ja. Unsere Basis-Datenprüfung ist kostenfrei und immer inklusive.

In unserer Basis-Datenprüfung überprüfen wir Ihre Druckdaten kostenfrei, ob sie generell druckfähig sind. Sollten Sie nicht sicher sein, ob Ihre Druckdaten für eine optimale Druckqualität ausreichend sind, wählen Sie unsere Profi-Datenprüfung. Hier prüfen wir Ihre Druckdaten auf die häufigsten Fehlerquellen.

 

 

Was beinhaltet die Basis-Datenprüfung?

Unsere kostenlose Basis-Datenprüfung beinhaltet folgender Punkte:

  • Korrektes, geschlossenes Dateiformat Ihrer Druckdaten (pdf)
  • Anzahl der Seiten
  • Korrektes Format

Wenn möglich wird bei Abweichungen automatisch auf das bestellte Format (ohne Randanschnitt) skaliert, bitte beachten Sie, dass es bei einer Skalierung von einem kleineren in ein größeres Format (z.B. DIN A6 -> DIN A4) zu einer schlechteren Auflösung kommen kann und zusätzlich kein Randanschnitt hinzugefügt wird.

  • Ausgeschossene Daten bei Foldern mit mehr als 4 Seiten
  • Bindung bei Broschüren eindeutig
  • Automatische Umwandlung in CMYK wenn Daten in RGB oder Sonderfarben angelegt sind

Achtung: bei einer Umwandlung von RGB/Sonderfarben in CMYK kann es zu Farbabweichungen kommen

  • Alle Schriften eingebettet

Sollten bei der Basis-Datenprüfung bei den einzelnen Punkten Probleme auftreten, informiert Sie unser Kundenservice umgehend per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass bei einem falschen Format und Daten im Farbmodus RGB bzw. bei enthaltenen Sonderfarben eine automatische Umwandlung ohne vorherige Information erfolgen kann.

 

 

Was beinhaltet die Profi-Datenprüfung?

Zusätzlich zur Basis-Datenprüfung werden die folgenden Punkte für Sie geprüft:

  • Sind keine Transparenzen / Ebenen vorhanden
  • Korrektes Format
  • Unser Kundenservice informiert Sie, wenn das Format nicht mit Ihrer Bestellung übereinstimmt, sowie wenn die Möglichkeit besteht, dass eine Skalierung unsererseits erfolgen kann
  • Korrekter Randanschnitt von mind. 2 mm (3 mm bei Verpackungen sowie 5 mm bei Prospekten)
  • Korrekte Falzart und Falzposition bei Foldern (ZickZack- oder Wickelfalz, Quer- oder Hochformat)
  • Ausreichender Abstand von Logos und Schriften zum Beschnitt von mind. 3mm
  • Farben korrekt im CMYK-Farbmodus angelegt
  • Unser Kundenservice kontaktiert Sie, falls Ihre Daten nicht in CMYK angelegt sind. Auf Wunsch können wir Ihre Daten umwandeln, was aber zu Farbabweichungen führen kann
  • Ausreichende Auflösung (generell mind. 250 dpi, bei Plakaten mind. 200 dpi)

Sollten bei der Profi-Datenprüfung bei den einzelnen Punkten Probleme auftreten, informiert Sie unser Kundenservice umgehend per E-Mail. Eine automatische Anpassung nehmen wir bei der Profi-Datenprüfung nicht vor.

 

Fragen zur Bestellung:

 

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet goprint.de?

 

 

per Vorkasse:

Bitte zahlen Sie per Vorkasse im Anschluss an Ihre Bestellung. Geben Sie bitte als Verwendungszweck die Jobnummer Ihres Auftrages an.

Unsere Bankdaten:

  • Kontoinhaber: Sons Medien GmbH
  • IBAN: DE36 8206 4038 0200 4443 40
  • BIC: GENODEF1MU2

Beachten Sie bitte, dass wir bei Zahlung per Vorkasse erst mit Erhalt der Zahlung sowie dem Erhalt der druckfertigen Daten mit der Produktion beginnen. Bei kurzfristigen Aufträgen empfehlen wir Ihnen die Zahlung per Sofortüberweisung.

 
 

per Sofortüberweisung

Sie werden im Anschluss an Ihre Bestellung automatisch Schritt für Schritt durch den Bezahlvorgang geführt. Details und Angaben zu Ihrem Auftrag werden dabei automatisch eingefügt.

Eine ausführliche Erklärung finden Sie auf den Internetseiten des Anbieters:

https://www.sofort.com/ger-DE/kaeufer/su/online-zahlen-mit-sofort-ueberweisung

 

 

Wie werden die Druckdaten übermitteln?

 

 

Per Upload

Bitte übertragen Sie uns Ihre Druckdaten per Upload während der Bestellung oder in Ihrem Kundenbereich nach der Bestellung.

 

 

Kann ich einen Proof / Korrekturabzug zur Druckfreigabe bekommen?

 

 

PDF-Korrekturabzug

Der PDF-Korrekturabzug dient zur Ansicht der fertigen Druckdatei auf Ihrem Monitor. Er wird mit Schnittmarken, in CMYK und mit einer Auflösung von 72 DPI erstellt.

Den PDF-Korrekturabzug erhalten Sie per E-Mail an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse.

   

Standproof

Der Standproof ist nicht farbverbindlich und wird auch nicht auf das Originalpapier gedruckt. Er dient nur dem Korrekturlesen Ihres Druckproduktes. DerStandproof ist nur bei Broschüren möglich.

In der Regel wird der Standproof nach 1 bis 2 Arbeitstagen per Post an Sie versendet und erwartet Ihre Freigabe. Dementsprechend verschiebt sich der Fertigstellungstermin.

 

 

Fragen zur Lieferung:

 

 

Wie lange dauern Produktion und Lieferung meiner Drucksachen?

Die Bearbeitungszeit Ihres Auftrages setzt sich aus Fertigungs- und Versandzeit zusammen. Versandkosten sind bei der Kalkulation bereits im Endpreis enthalten.

Die Fertigungszeiten betragen 4 bis 10 Arbeitstage bei Bestellung, Bereitstellung druckfertiger Daten und Zahlungseingang bis 16 Uhr eines Arbeitstages. Die jeweils gültige Fertigungszeit sehen Sie direkt in der Produkt-Kalkulation.

Der Versand benötigt in der Regel 1-2 Arbeitstage (nur innerhalb Deutschlands).

Als Arbeitstage zählen die Werktage Montag bis Freitag.

 

 

Wohin liefert goprint.de?

goprint.de liefert nach Deutschland - ausschließlich auf Festland!

DHL-Postfilialen, Postfächer und Packstationen werden nicht beliefert.

 

 

Fragen zu Ihrem Auftrag

 

 

Wo erfahre ich den aktuellen Status meines Auftrages?

In Ihrem Kundenbereich sehen Sie jederzeit unter Auftragsstatus alle relevanten Informationen und den aktuellen Status Ihres Auftrages. Im Hauptmenü oben rechts sehen Sie den Login. Sobald Sie angemeldet sind, erscheint statt „Login“ dann "Mein Konto" - dort gelangen Sie zu Ihrem Kundenbereich.

facebook
Twitter
Google